Gefördert von



Ein Projekt vom







Musik macht schlau! Musik hält jung! Musik verbindet!dsc_0631-neu2

Das Familienorchester wurde im Februar 2008 gegründet und ist ein Angebot an musikalische Laien jeden Alters. „Musik macht schlau” möchte Menschen für das gemeinsame Musizieren begeistern, denn nachweislich werden dadurch ebenso Aufmerksamkeit und Konzentration gefördert, als auch positive Gefühle der Entspannung und Freude.

Als kostenfreies Angebot bringt das Orchester Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichen musikalischen Fähigkeiten zusammen.

Unter der Leitung von Bernd Brückner proben jeden zweiten Samstag rund 25 Mitglieder im Alter von 10-85 Jahren ein buntes Programm von Klassik über Filmmusik bis zu Jazz-Standards.

dsc_0633-2

Durch die individuellen Arrangements gelingt es dem Leiter, jedes einzelne Mitglied für die Orchestermusik zu begeistern und gemäß der jeweiligen musikalischen Fähigkeiten in das Orchester zu integrieren. Prägende Erfahrungen sammelte Bernd Brückner als Musiker in der Staatsoper und Philharmonie Dresden, im Gewandhaus zu Leipzig, an der Musikalischen Komödie Leipzig und seit bereits 30 Jahren im Leipziger Saxophon Quartett.  Zudem ist der gestandene Klarinettist Mitglied im Leipziger „Johann-Strauß-Orchester“ und leitet das Orchester der Musikschule Muldental.

Das Familienorchester sucht jederzeit weitere MitstreiterInnen, insbesondere Streicher. Interessierte melden sich bitte im GeyserHaus.
Ansprechpartner: Florian Schetelig

 

Mehr Bilder vom letzten Auftritt finden Sie hier.

Das Familienorchester wird gefördert durch:

slidetransparent_logoslider_buerger_fuer_leipzig4

Stiftung-Leipzig_teiltransparent_h54px