Gefördert von



Ein Projekt vom







GEMEINSCHAFTSPROJEKT DER AG SOZIOKULTUR

LEIPZIG MACHT MUSIK 2010

SCHUMANN 2.0.10 

Mit dem Gemeinschaftsprojekt möchte die AG Soziokultur das gemeinsame Musizieren von Kindern und Jugendlichen fördern und in diesem Jahr – mit dem Thema Schumann – die Beschäftigung mit klassischer Musik anregen. Dabei ist es uns ein besonderes Anliegen, dass ALLE Kinder und Jugendlichen an den Projektangeboten teilnehmen können – unabhängig von ihrem sozialen Status. Aus diesem Grund bieten wir unsere Workshops kostenfrei oder besonders kostengünstig an und kooperieren verstärkt mit Schulen. 

In vielfältiger Form wird die Auseinandersetzung mit dem diesjährigen Projektthema Schumann an den beteiligten Häusern erprobt. Damit setzt die AG Soziokultur im Jahr des 200. Geburtstages des Komponisten und 170. Ehejubiläums der Schumanns einen eher ungewöhnlichen Schwerpunkt: Was haben die beiden mit elektronischer Musik oder Hip Hop zu tun? 

Ziel aller Projektangebote ist es, Kindern und Jugendlichen Biographien und Musik des Ehepaars Schumann näherzubringen und daraus Anregungen zum eigenen kreativen Tun zu geben. Dabei werden Elemente der Jugendkultur und neue, junge Kunst- und Musikformen genutzt, um mit der musikalischen Tradition Leipzigs lebendig und kreativ umzugehen. Schließlich war Schumann zu seiner Zeit auch ein großer Neuerer.

 

 


 

Weitere Informationen:

Leipzig macht Musik – Schumann 2.0.10 Projekt-Leporello

Leipzig macht Musik – Facebook

Videos