KiTa- und Schulprojekte

Seit nunmehr zehn Jahren fördert der GeyserHaus e.V. mit dem Programm Musik macht schlau die musikalische Bildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Entwicklungspsychologische Untersuchungen haben mittlerweile ausführlich belegt, was durch die so genannte Bastian-Studie an Berliner Grundschulen angestoßen wurde: Aktive Beschäftigung mit Musik befördert neben intellektuellen, kreativen und motorischen Fähigkeiten insbesondere die gezielte Auseinandersetzung mit eigenen Emotionen und die Herausbildung sozialer Kompetenzen.

Auch die Zusammenarbeit mit KiTas und Schulen verfolgt das Ziel, mehr Menschen einen Zugang zum Musizieren zu ermöglichen – und dazu gehört für Kinder auch immer das Tanzen. Seit 2008 konnten dazu in fünfzehn Leipziger Einrichtungen teils mehrjährige Projekte mit Musik- und Tanzpädagogen durchgeführt werden. Zur Zeit sind acht Einrichtungen beteiligt, die überwiegend in Eutritzsch und Gohlis liegen.

Musik in den Hort

Das Projekt baut auf unsere Erfahrungen in der Kooperation mit Schulen und KiTas in vorangegangenen Projekten auf. Seit 2017 nehmen ...
Weiterlesen …

Musik in die KiTa

Im Rahmen des Projekts "Musik macht schlau" führt der GeyserHaus e.V. seit 2009 in Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten aus städtischer und ...
Weiterlesen …